Für Wen?

Unsere Schule für Erziehungshilfe ist ein Lernort für Kinder, die aufgrund von vielen Schwierigkeiten in der allgemeinen Schule nicht mehr zurechtkommen. Dazu gehören nicht nur Normverstöße und aggressives Verhalten; vielmehr finden bei uns auch Kinder Aufnahme, die aufgrund ihrer psychischen und emotionalen Notlagen in der allgemeinen Schule nicht angemessen gefördert werden können.
SCHREIBEN IST GUT, DENKEN IST BESSER. KLUGHEIT IST GUT, GEDULD IST BESSER. Hermann Hesse
© Hermann Hesse Schule Aalen, Max-Eyth-Straße 30, 73431 Aalen

SCHULE FÜR ERZIEHUNGSHILFE

So kommen beispielsweise auch Kinder zu uns, die sehr zurückgezogen sind, Ängste haben und sich wenig zutrauen. Wiederrum gibt es auch Kinder, die sich schwer konzentrieren können und bei Schwierigkeiten schnell aufgeben. Uns ist wichtig, dass sich diese Kinder bei uns akzeptiert und angenommen fühlen. Unser Ziel ist es, unsere Schüler soweit zu stabilisieren, dass sie den Wechsel an das allgemeine Schulsystem und den Schulalltag dort bewältigen können.