FÖRDERSCHULE

Allgemein

Die Förderschule ist neben der Schule für Erziehungshilfe eine zweite Schule unter dem Dach der Hermann-Hesse Schule. Sie ist ein Lernort für Kinder und Jugendliche mit festgestelltem Förder- bedarf im Bereich Lernen. Die Grundlage unserer Arbeit ist der Bildungsplan für Förderschulen in Baden-Württemberg. Die Förderschule umfasst an der Hermann-Hesse Schule die Klassen 1 bis 9. Bei uns kann ein Förderschulabschluss erworben werden. Durch intensive Vernetzung im Gemeinwesen können alternative Schullaufbahnen diskutiert, beraten und begleitet werden.
WAHR IST AN EINER GESCHICHTE IMMER NUR DAS, WAS DER ZUHÖRER GLAUBT. Hermann Hesse
© Hermann Hesse Schule Aalen, Max-Eyth-Straße 30, 73431 Aalen
Im Schulalltag ermöglichen wir ein Bildungs- angebot, das sich an den individuellen Förder- bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler orientiert. Dabei erfahren sie Anerkennung und Bestätigung und lernen ihre Stärken kennen. Ziel ist es, für jeden Schüler/ jede Schülerin ein höchst mögliches Maß an Aktivität und Teilhabe zu erreichen, um so zu deren gesellschaftlichen und beruflichen Integration beizutragen.